Published February 22, 2018

Weil das Helfen Spaß macht

Am 22. Februar vor 25 Jahren öffnete die erste Tafel in Deutschland. Die Tafel in Dorsten ging vor 15 Jahren als Übergangshilfe an den Start – und muss bis heute Bedürftigkeit auffangen.

Ruhr Nachrichten Reportagen
Published January 26, 2018

Die Arbeit im Knast ist nichts für Prinzessinnen

Ein Tag in der Justizvollzugsanstalt Dortmund

Beate Klemme und Tobias Schwingenheuer arbeiten im Dortmunder Knast und legen dabei auf den Fluren täglich mindestens zehn Kilometer zurück. Wer im Gefängnis die Türen öffnet und verschließt, begegnet in der Freiheit gescheiterten Menschen, die in den Zellen die richtige Konsequenz für ein Leben ohne Straftaten ziehen oder als Stammgäste wiederkommen. Ein Besuch im Lübecker Hof im Gerichtsviertel.
Ruhr Nachrichten Reportagen
Published December 22, 2017

Weihnachten in Stalingrad

Zu Weihnachten 1942 können 300.000 deutsche Soldaten an der Wolga ein letztes Mal durchatmen. Mitten in der Schlacht von Stalingrad gibt eine Zeichnung Hoffnung. 

Zu Weihnachten können 300.000 deutsche Soldaten auf Hitlers Eroberungskrieg an der Wolga ein letztes Mal durchatmen. An vielen Stellen im Kessel ruhen die Kämpfe. Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Mitten in der Schlacht gibt eine Zeichnung Hoffnung. Ein Einblick ins Chaos.
von Jens Ostrowski
Published December 18, 2017

Vater Staat und ein “sehr guter Bruder...”

Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz hielt sich oft in Dortmund auf. Als Teil einer Gruppe, die unter den Augen der Behörden junge Menschen radikalisierte. So stark, dass sie in ein Kriegsgebiet zogen - mit fürchterlichen Folgen.

Von Christoph Klemp und Tobias Großekemper
Published November 28, 2017

Die im Dunkeln sieht man nicht

Eine Geschichte über den Rechtsextremismus in Dortmund seit 1982

Ruhr Nachrichten Reportagen - Tobias Großekemper
Published October 18, 2017

Schacht matt im Hannibal

Die Geschichte einer beispiellosen Vertreibung von 753 Menschen aus ihren Wohnungen im Herbst 2017.

Ruhr Nachrichten Reportagen
Published April 28, 2017

Das Reinheitsgebot

Ignatz Nacher, die Stiftsbrauerei und die „Arisierung“: Ein verschwiegenes Kapitel in Dortmunds Brauereigeschichte (Von Felix Guth)

Von Felix Guth
Ruhr Nachrichten Reportagen
Published April 4, 2017

Maries größtes Abenteuer

14 Bilder aus 14 Monaten in Australien

Published March 23, 2017

„Ich trag´dich bei mir, bis der Vorhang fällt“

Linda Bergjürgen starb am 24. März 2015 bei der Flugzeugkatastrophe in den Alpen.  Für ihre Familie blieb die Welt stehen.

Von Silvia Wiethoff
Published March 3, 2017

Leben mit geistiger Behinderung

Von Marie Rademacher und Felix Püschner

Ruhr Nachrichten Reportagen
Published February 3, 2017

Dortmund und die Windkraft

Wie der kleine Stadtteil Schnee zum Sinnbild für die Debatte über die Energiewende wird

Von Felix Guth
Ruhr Nachrichten Reportagen
Published December 23, 2016

Die Solidarität kommt in Kisten

Eine Frühschicht bei der Dortmunder Tafel

Ruhr Nachrichten Reportagen
Published November 11, 2016

Ein Bauch voller Gefühle

Die Geschichte der Regenbogen-Babys

Von Nicole Giese Wer nach einer Fehlgeburt wieder schwanger wird, bei dem ist alles wunderbar. Oder? Mitnichten. Denn Frauen, die auf die schlimmste erdenkliche Art gelernt haben, dass es im Leben keine Garantie gibt. Nur eine Sache gibt ihnen weiter Hoffnung.
Ruhr Nachrichten Reportagen
Published October 14, 2016

Albi fliegt nach Hause

Die Geschichte hinter einer freiwilligen Ausreise

Von Felix Guth
Ruhr Nachrichten Reportagen
Published September 23, 2016

Der Tod ist schneller als du denkst

Schockvideo in Buchstaben: Wie ein Raser zwei Menschenleben auslöscht

Ruhr Nachrichten Reportagen
Published September 7, 2016

Wenn der Krebs zurückkehrt

Die Geschichte von Nina Werning

Ruhr Nachrichten Reportagen
Published December 26, 2015

An Silvester kommt der Krieg zurück

Wie die Dortmunderin Lieselotte Quetting den Zweiten Weltkrieg und die Kinderlandverschickung erlebte

Von Carolina Meinert
Published December 26, 2015

Angst vor Pinochets Schergen

Wie Yenny Buholzer Sepúlveda den Militär-Putsch in Chile erlebte und in Dortmund eine zweite Heimat fand

Von Carolina Meinert
Published December 26, 2015

450 Tage in Chinas Arbeitslagern

Wie Guo Jufeng für seinen Glauben an Falun Gong Folter und Misshandlung trotzte und in Dortmund Freiheit fand

Von Carolina Meinert
Published December 26, 2015

“In Syrien muss ich sterben”

Warum es für Mohamad Al Kaddah einen Totenschein gibt und wie er über Ägypten und das Mittelmeer nach Dortmund kam

Von Carolina Meinert
Published August 10, 2015

Am offenen Herzen

Dauerbaustelle A2

Eine Reportage von Nils Lindenstrauß und Ferry Radix
Published August 5, 2015

Kreditkarten - eine sichere Sache?

Die Geschichte einer Verwechselung

von Claudia Wiggenbröker und Wiebke Karla
Von Claudia Wiggenbröker und Wiebke Karla
Published July 17, 2015

Reife Früchte

Wie das Juicy Beats zu dem wurde, was es heute  ist

Eine Reportage von Felix Guth und Jana Schoo. Gestaltung und Programmierung: Nils Lindenstrauß.
Published April 30, 2015

Sehnsucht nach Frieden

Neun Menschen erzählen von ihrer Flucht aus Syrien

Texte: Petra Kriegler.  Gestaltung und Redaktion: Alexandra Schürmann und Nils Lindenstrauß
Published April 10, 2015

Falsche Fans

Das Geschäft mit gefälschten Fußballtrikots.

Eine Reportage von Nils Lindenstrauß und Björn Althoff
Published January 16, 2015

Marie fehlt

Wie eine Mutter den Tod ihrer Tochter erlebt

Von Peter Bandermann. Gestaltung und Programmierung: Nils Lindenstrauß
Published December 23, 2014

Partner fürs Leben

Das Verhältnis von Dortmund und Zwickau 25 Jahre nach dem Mauerfall

<p> Das Verh&auml;ltnis von Dortmund und Zwickau 25 Jahre nach dem Mauerfall.</p>
Von Felix Guth. Gestaltung und Programmierung: Nils Lindenstrauß
Published October 17, 2014

Die schwarze Gefahr

Früher freute man sich, wenn man auf Öl stieß. Für eine Familie im Münsterland beginnt so ein Albtraum.

<p> Die schwarze Gefahr: Fr&uuml;her freute man sich, wenn man auf &Ouml;l stie&szlig;. F&uuml;r eine Familie im M&uuml;nsterland begann so ein Albtraum.<br /> Eine Reportage von Benjamin Konietzny, Henning Brinkmann und Nils Lindenstrau&szlig;.</p>
Von Henning Brinkmann, Benjamin Konietzny und Nils Lindenstrauß